Sonntagmittag,

Sonntagmittag, der Schweinebraten mit leckerer Kruste wird frisch auf den Tisch gestellt, woran sich die Familie nach einer arbeitsreichen Woche zusammenfindet, um dem Ritual der

Weiterlesen »

Schandflecke!

Schandflecke! Man gewöhnt sich an den Anblick oder regte sich jedes Mal auf. Gemeint sind die Schandflecke im Ortsbild durch Spekulationsobjekte. Die einstmals bis Berlin

Weiterlesen »

Verrückte Zeiten!

Verrückte Zeiten! Man mag schon gar keine Nachrichten mehr hören, weil plötzlich alles anders sein soll, was über viele Jahre hinweg richtig war. Nun sind

Weiterlesen »

Eine endlose Geschichte!

EINE Endlose Geschichte! Ein Gemeindevertreter bemerkte neulich zutreffend, dass unschöne Immobilien entweder Eigentümern ohne Liquidität oder der Gemeinde gehören. Eine Gruppe von Gemeindevertretern und Sachkundigen

Weiterlesen »

Mitbestimmung tut Not!

Mitbestimmung tut not! Entsprechend der  Geschäftsordnung musste kurzfristig in der Sommerpause eine Sondersitzung der Gemeindevertretung anberaumt werden, trotzdem sich einige der Mitglieder im Urlaub befanden.

Weiterlesen »

Gier

GIER Unter anderem 2.450.000 € für den Dorfsaal, 86.000 € für die Giebelseehalle, 677.800 € für den Waldsportplatz. Das sind die Investitionsschwerpunkte 2023 im OT

Weiterlesen »

Eggersdorfer Verluste

Eggersdorfer verluste Es kam so, wie es kommen musste: Der 2010 im Anfall von kommunalem Größenwahn beschlossene Umbau des Strandbades am Bötzsee erweist sich nun

Weiterlesen »

Trübes Wasser

Trübes Wasser Alles begann mit TESLA. Vorher war die Wasserversorgung im WSE-Verbandsgebiet für die Verbraucher kein alltägliches Thema. Trinkwasser wurde als ausreichendes Lebensmittel betrachtet und

Weiterlesen »

Akteneinsicht

AKTENEINSICHT So, die Abwahl des WSE-Vorstehers und die seines Stellvertreters sind gescheitert, aber die eigentlichen Probleme bei der Wasserversorgung bleiben und betreffen uns alle in

Weiterlesen »

Känguru-Weisheit

Känguru-Weisheit Tatsache ist, dass man mit einem leeren Beutel die größten Sprünge machen kann. Jedoch weiß das Känguru, wo es landen wird. Anderes gilt für

Weiterlesen »

Politische Schubladen

POLITISCHE SCHUBLADEN Wenn dieser Beitrag erscheint, dann sind die Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 9.Juni 2024 im vollen Gange. Wahlgruppierungen und Einzelkandidaten werden propagandistisch das

Weiterlesen »

Von Bayern lernen

VON BAYERN LERNEN Der Artikel 161 Abs.2 der Verfassung des Freistaates Bayern lautet: „Steigerungen des Bodenwertes, die ohne besonderen Arbeits- oder Kapitalaufwand des Eigentümers entstehen,

Weiterlesen »

Wahlkampf

Wahlkampf Ja, so manche Gruppierung kämpft im wahrsten Sinne des Wortes um jede Stimme bei der Wahl zur Gemeindevertretung. Dabei geht es, wie bei jedem

Weiterlesen »

JEDE STIMME ZÄHLT!

JEDE STIMME ZÄHLT! Der Wahlkampf ist im vollen Gange und die Kan-didaten wollen vermeintlich nur das Beste fürs Dorf. So lauten die Parolen! Tatsächlich bestim-men

Weiterlesen »

Verlorene Idylle

Von jeher war Eggersdorf mit dem Bötzsee verbunden, auch wenn er gar nicht der Gemeinde gehört. Man fuhr oder ging nach Eggersdorf zum Baden oder

Weiterlesen »

Flagge zeigen

Nach ausführlichen Diskussionen in den politischen Gremien des Ortes und anschließenden Beschlussfassungen der Gemeindevertretung und des Hauptausschusses beschloss letzterer am 18.08.2020 die Regelung über Beflaggung und

Weiterlesen »

Schwimmen im Bötzsee

Nach langer Lobbyarbeit, vor allem der eines ortsansässigen Sportvereins, beschloss die Gemeindevertretung am 27.02.2020, dass u.a. alle ortsansässigen Vereine von den Gebühren bei Nutzung kommunaler

Weiterlesen »

Die Umfaller

Im Zusammenhang mit einem der Aufsehen erregendsten Politskandale in einer großen deutschen Stadt gab ein Sachkundiger folgendes Zitat zum Besten: „Politik heißt, alles so lange

Weiterlesen »

Wem nützt was?

Um den Betrieb der Poststelle im OT Petershagen bis zur Öffnung einer neuen zu gewährleisten, legte die Fraktionsgemeinschaft „Verantwortung“, zu der auch wir gehören, am

Weiterlesen »

Demokratie oder Despotie?

Die Gemeindevertretung ist das höchste (beschließende) Organ und für alle Angelegenheiten der Gemeinde zuständig (§ 28 Abs.1 der Brandenburgische Kommunalverfassung). Der Bürgermeister als Hauptverwaltungsbeamter hat u.a. gem.

Weiterlesen »

Danke !!!

Es kann ja sein, dass Sie die gehäuften Berichterstattungen mit verknüpften Warnungen zum Corona-Virus (COVID-19) allmählich nerven und sich lieber in die heile Welt flüchten

Weiterlesen »

932 sowie 76300

Zwei Zahlen, die es in sich haben. Erste betrifft die Bus-Linie 932 im OT Eggersdorf, wozu ich eine Anfrage gem. § 6 der Geschäftsordnung an

Weiterlesen »

Der abgehängte Ortsteil

Angeregt vom Jubel über den 20-Minuten-Busverkehr sowie der Vernunft gehorchend, wollte ich, wohnhaft im Zentrum vom OT Eggersdorf, meinen Freund in Petershagen-Nord, der mich zum

Weiterlesen »

Alle Jahre wieder …

resümiert man zum Jahresende und stellt erst einmal allgemein fest, dass gefühlsmäßig die Zeit viel zu schnell vergangen ist. Dieses Gefühlt hat man vor allem,

Weiterlesen »

Daseinsfürsorge

Die Daseinsfürsorge umschreibt die staatliche Aufgabe zur Bereitstellung der für ein menschliches Dasein als notwendig erachteten Güter und Dienstleistungen − die Grundversorgung. Im Rahmen der kommunalen Selbstverwaltung hat diese Aufgabe die Gemeindeverwaltung

Weiterlesen »

Das falsche Signal

Am 26.09.2019 stimmten die Gemeindevertreter mehrheitlich der Beschlussvorlage des Bürgermeisters zu, der u.a. nach Empfehlung des zuständigen Ausschusses und heftigen Protesten der Anwohner eine Straße

Weiterlesen »

Am Katzentisch

Leider wenig beachtet erschien ein Beitrag im „Märkischen Sonntag“ vom 23./24.01.2021 zu den Vorhaben des Landesbetriebes Straßenwesen in diesem Jahr, in dem auch die Fertigstellung der L33

Weiterlesen »

Ignoranten

Es gibt zwei Arten von Ignoranten, nämlich die, denen die Bedürfnisse ihrer Mitmenschen egal sind, weil sie von Maßnahmen nicht direkt betroffen sind oder die,

Weiterlesen »

Trickserei

Den wenigsten Einwohnern des Landes dürfte bekannt sein, dass es bereits seit 1998 das Akteneinsichts- und Informationsgesetz (AIG) gibt, wonach Jeder nach Maßgabe dieses Gesetzes

Weiterlesen »

Fluch und Segen

Der Segen ist schnell erklärt: Durch unsere Gemeinde verlaufen vier Landes- und eine Kreisstraße, für die wir als Gemeinde nicht die Baulastträgerschaft innehaben. Sie kosten

Weiterlesen »

Bebauungsplanung

Wir machen es uns nicht leicht, als Gemeindevertreter – und das gilt für alle anderen Kollegen auch ! – , bei Abwägungen und Entscheidungen zu

Weiterlesen »

Öffentliche Mahnung

Nach ausführlichen Diskussionen in den politischen Gremien des Ortes und anschließenden Beschlussfassungen der Gemeindevertretung und des Hauptausschusses beschloss letzterer am 18.08.2020 die Regelung über Beflaggung

Weiterlesen »

Zum 08. Mai 2020

Liest man in den Berichten über die Tage des Kriegsendes in unserer Gegend, so kommt gegenüber deren Verfassern fast ein wenig Scham auf, wenn man

Weiterlesen »