Von Bayern lernen

VON BAYERN LERNEN Der Artikel 161 Abs.2 der Verfassung des Freistaates Bayern lautet: „Steigerungen des Bodenwertes, die ohne besonderen Arbeits- oder Kapitalaufwand des Eigentümers entstehen, sind für die Allgemeinheit nutzbar zu machen.“ Mit diesem Grundsatz ist Bayern fortschrittlicher, als andere Bundesländer, in denen der ungeschriebene Grundsatz gilt: Finanzielle Gewinne werden privatisiert und Verluste werden sozialisiert. Konkret […]

Alte Gärtnerei“ in Eggersdorf

„Alte Gärtnerei“ in Eggersdorf Eigentlich ist die Bezeichnung schon falsch. Die LPG Strausberg unterhielt bis zur Wende an diesem Standort eine Gewächshausanlage, in der vornehmlich Schlangengurken angebaut wurden. Mit der Abwicklung der LPG gab es dann auch dort keine „Neue Gärtnerei“. Unbestritten ist, dass dieser Schandfleck am Ortseingang verschwinden muss. Seit vielen Jahren wollten die […]

„100 % frei von Kungelei“

100% Frei von kungelei Auf meiner Reise durch Norddeutschland fiel mir ein Wahlplakat mit dieser eindeutigen Aussage auf. Besser könne man auch die politische und moralische Einstellung unserer Vereinigung (FWPE)  für das Wohl der Einwohnerinnen und Einwohner unserer Gemeinde nicht formulieren. Lobbyisten haben bei uns keine Chance. Wir brauchen auch für irgendeine Partei oder überregionale Vereinigung […]

Wahlkampf

Wahlkampf Ja, so manche Gruppierung kämpft im wahrsten Sinne des Wortes um jede Stimme bei der Wahl zur Gemeindevertretung. Dabei geht es, wie bei jedem Kampf, nicht immer fair zu. Aber der Zweck heiligt bekanntlich die Mittel und man setzt auf die Vergesslichkeit bis zur nächsten Wahl. Die politischen Parteien messen den Wahlergebnissen nur dann […]

JEDE STIMME ZÄHLT!

JEDE STIMME ZÄHLT! Der Wahlkampf ist im vollen Gange und die Kan-didaten wollen vermeintlich nur das Beste fürs Dorf. So lauten die Parolen! Tatsächlich bestim-men aus der Erfahrung heraus vielfach eigene Interessen oder einflussreiche Minderheiten das nichtbeste Handeln zum Nachteil der Gemeinde. Lobbyisten haben bei uns keine Chance. Wir brauchen auch für keine Partei oder […]

Haushaltsplanung 2021

Jedes Jahr im Herbst wird die Planung für den Haushalt der Gemeinde für das kommende Jahr mehrfach beraten und dann möglichst noch im Vorjahr durch die Gemeindevertretung beschlossen. Alle Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeiten, sich die Unterlagen im Bürger-Informationssystem anzusehen und an den Ausschussberatungen teilzunehmen (Einwohnerfragestunde). Darüber hinaus sollten Interessierte ihre finanzrelevanten Vorschläge an […]

Verlorene Idylle

Von jeher war Eggersdorf mit dem Bötzsee verbunden, auch wenn er gar nicht der Gemeinde gehört. Man fuhr oder ging nach Eggersdorf zum Baden oder Wandern um den See herum. Auf welchem Territorium sich das Strandbad befindet, interessierte keinen Besucher. So sahen es wohl auch die Entscheidungsbefugten, als sie vor vielen Jahren beschlossen in Abstimmung […]

Flagge zeigen

Nach ausführlichen Diskussionen in den politischen Gremien des Ortes und anschließenden Beschlussfassungen der Gemeindevertretung und des Hauptausschusses beschloss letzterer am 18.08.2020 die Regelung über Beflaggung und Anlassbeflaggung in der Gemeinde. Danach werden künftig am Rathaus im OT Eggersdorf dauerhaft die Europa-, Bundes-, Landes- und Gemeindeflagge gehisst. Durch diese dauerhafte Beflaggung soll der Sitz der Verwaltung als Dienstleister […]

Schwimmen im Bötzsee

Nach langer Lobbyarbeit, vor allem der eines ortsansässigen Sportvereins, beschloss die Gemeindevertretung am 27.02.2020, dass u.a. alle ortsansässigen Vereine von den Gebühren bei Nutzung kommunaler Einrichtungen befreit sind. Begründet wurde das u.a. mit der Bedeutung des Vereinslebens, vor allem im Breitensport. Für den Waldsportplatz gibt es einen großzügigen Vertrag mit dem Sportverein, damit dort vor […]

Die Umfaller

Im Zusammenhang mit einem der Aufsehen erregendsten Politskandale in einer großen deutschen Stadt gab ein Sachkundiger folgendes Zitat zum Besten: „Politik heißt, alles so lange im Ungefähren zu halten, bis es nicht mehr zu ändern ist.“ Da fiel mir sofort unsere Gemeindepolitik ein. Seit Ende 2019 versucht die Fraktion „Verantwortung“ wiederholt vom Bürgermeister zu erfahren, […]